Schlagwort-Archive: kochen

Karamellisiertes Apfelragout

Hier folgt das Dessert, das die Erzieherklasse E13 beim gemeinsamen Kochen zum Thema „Kochen für und mit Kindern“ ausprobiert hat und für sehr gut befunden hat.

Karamellisiertes Apfelragout (angelehnt an ein Rezept aus dem Buch „Mein Himmel auf Erden“, GU)

Man nehme für 4 Personen:
4 Äpfel, 40 g Sultaninen, 40 g getrocknete Aprikosen, 40 g getrocknete Pflaumen, 8 Walnüsse, 100 g braunen Zucker, 1/2 TL Zimt, 1 P. Vanillinzucker, 1 EL Butter.

Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Alle übrigen Zutaten in kleine Stücke schneiden, die Walnüsse knacken und vierteln. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Nüsse zugeben und kandieren lassen; Apfelwürfel einstreuen, Gewürze und übrige Zutaten zufügen. Zum Schluss die Butter einschwenken. Das warme Apfelragout schmeckt gut zu Eis – so haben wir es verkostet. Auch saure Sahne (mit Puderzucker und Zitrone abgeschmeckt), Vanillecreme, Vanillesoße oder Schlagsahne schmecken gut dazu. Weiterlesen

Passend zum Halloween: Kürbis-Puffer

In dieser Woche hat die Erzieherklasse E13 gekocht. Das Thema war „Kochen und Essen mit und für Kinder“. Es gab leckere Kürbis-Puffer, einen Auflauf mit Brokkoli und Blumenkohl, Fajita mit Gemüse und Hähnchenfleisch und ein tolles Dessert auf Apfel-Basis. Kinder können beim Einkauf und der Zubereitung helfen, probieren und naschen. Sie lernen dabei, wo die Lebensmittel herkommen und wie sie zubereitet werden, was es heißt, regional und saisonal zu essen und gemeinsam  mit Eltern und / oder Erziehern / Erzieherinnen etwas Schmackhaftes zuzubereiten. So bekommt man auf ganz einfache Art Kinder dazu, Gesundes zu probieren.

Für alle hier die Rezepte zum Nachkochen:

Kürbis-Sellerie-Puffer mit Schnittlauch (entnommen aus dem GU-Küchenratgeber „Kürbis“):

500g Muskatkürbis oder Hokkaido, 200g Knollensellerie, 2 Bund Schnittlauch, 1 Zwiebel, 80 g Kürbiskerne, 200 g Kartoffeln, 4 EL Speisestärke, 1 TL Backpulver, 2 Eier, Salz und Pfeffer, 3-4 EL Öl zum Braten Weiterlesen