Archiv des Autors: Campus - Charlottenburg

1.Völkerball Meisterschaft – Standort Charlottenburg

Bei uns gehört auch Sport zum Schulalltag dazu! Zur 1.Völkerball Meisterschaft vom Standort Charlottenburg gab es einen spannenden Wettkampf!

Ein paar Eindrücke gibt es im Video:

Übrigens, die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement startet am 19.02.2018 am Standort Charlottenburg! Noch schnell einen Platz sichern!

Interesse? einfach anrufen unter 030 420 827 900!

Völkerball Meisterschaft am Standort Charlottenburg

Sportliche Wettkämpfe gehören neben der Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement an der kaufmännischen Berufsfachschule am Standort Charlottenburg zum Schulleben dazu.
Am 18.12.2017 fand die 1.Völkerball Meisterschaft statt.

Unsere Sportlehrerin, Frau Walther, organisierte ein sportliches Turnier, welches viel Ausdauer, Kraft und vor allem Teamgeist abverlangte. Die Stimmung war ausgelassen und zur Stärkung gab es Snacks und Getränke. Die Mannschaften waren ehrgeizig und alle wollten gewinnen.

5 Mannschaften aus 5 Klassen kämpften um die Meisterschaft. Dieses Jahr waren die Auszubildenden zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement der Klassen A2, A3, A5, A6 und A7 vom Standort Charlottenburg dabei. Jedes Team war mit Enthusiasmus und Ehrgeiz dabei und hat gekämpft.

Charlottenburg_Völkerball5 Charlottenburg_Völkerball3 Charlottenburg_Völkerball2 Charlottenburg_Völkerball

Nach einem spannenden Wettkampf konnten die Siegerteams ermittelt werden:

  • der erste Platz ging an die KBM A3Charlottenburg_Völkerball4
  • der zweite Platz ging an die KBM A6
  • der dritte Platz ging an die KBM A2

Wir gratulieren den Siegerteams und bedanken uns bei allen Klassen, Lehrern und Zuschauern für das Engagement, die Begeisterung und die Fairness bei unserer 1. Völkerball Meisterschaft!

Wir freuen uns auf das nächste sportliche Turnier vom Standort Charlottenburg!

Warum backen wir eigentlich Plätzchen zu Weihnachten?

Haben Sie schon mal im Sommer Plätzchen gebacken? Viele wahrscheinlich nicht. Aber warum tun wir das in der Weihnachtszeit?

Campus Berlin Plätzchen2Einige Forscher vermuten, dass der Ursprung im Mittelalter liegt. Klöster gedachten an die Geburt von Christi mit aufwendigen Backwaren und verteilten diese unter den Armen. Da Zucker und Gewürze sehr teuer waren, wurde nur zu diesem besonderen Gedenken aufwendig gebacken.

Eine andere Theorie besagt, dass diese Backtradition noch bis vor Christi Geburt zurückreicht. In der längsten Nacht des Jahres (21. auf den 22.Dezember) wurde die Wintersonnenwende gefeiert. Man glaubte, dass in dieser Nacht Geister die Häuser heimsuchten. Um die eigenen Tiere zu schützen, opferte man Tiere aus Teig. Auch heute gibt es noch viele Ausstechförmchen in Tierform.

Warum wir also nun Plätzchen zu Weihnachten backen, kann man nicht eindeutig belegen. Aber es ist eine schöne und sehr leckere Tradition! 🙂

Jeder hat auch seine persönlichen Lieblingsplätzchen. Hier nun eins von uns: Weiterlesen

Projekt für den guten Zweck

Projekt für den guten Zweck? – Genau das haben unsere Auszubildenden organisiert!

Die Klasse A6 der Kaufleute für Büromanagement hat im Rahmen des Unterrichts einen Projekttag über Nachhaltigkeit durchgeführt.

Themen des Projekts waren u.a.:

  • Wasserverbrauch
  • Mülltrennung / Recycling
  • Ökologische Büromaterialien
  • Erstellung, Nutzung und Verschwendung von Papier
  • Umweltschutz

Alle Ausbildungs- und Umschulungsklassen sowie Mitarbeiter am Standort Charlottenburg wurden durch Vorführungen und Ausstellungen über die Wichtigkeit vom nachhaltigem Verhalten informiert. Jeder Einzelne von uns kann etwas für unsere Umwelt tun und das hat uns die KBM A6 anschaulich verdeutlicht.

Auch gab es ein sehr leckeres Buffet mit Kuchen, Cookies, Brownies uvm. Die Einnahmen wurden für einen guten Zweck gespendet.

Projekt Umwelt - Campus Berlin Projekt Umwelt2 - Campus Berlin

Insgesamt konnten über 161€ an Plan International für den Sonderprojekt-Fonds gespendet werden. Mit diesen Fond werden wichtige nachhaltige Projekte in den Bereichen Gesundheit, Schutz und Bildung finanziert.

Das Campus Team bedankt sich für das Engagement der KBM A6!

Wir suchen Verstärkung – EDV-Lehrer

EDV-Lehrer
Wir suchen Lehrer für unsere private kaufmännische Berufsfachschule am Standort Charlottenburg ab sofort:

Lehrer*in für EDV (MS-Office) in Verbindung mit Bürowirtschaft in Festanstellung (Vollzeit)

Das sind Ihre Tätigkeiten:

• selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Unterrichts,
• Erstellung der Unterrichtsplanung und erforderlicher Materialien (Klausuren, Lernleistungskontrollen)
• Teilnahme an Notenkonferenzen
• Durchführung des Unterrichts entsprechend den modernen Erkenntnissen in der Erwachsenenbildung.

Das bringen Sie mit:

• Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium,
• Pädagogische Ausbildung oder Lehrgenehmigung,
• mindestens 2 Jahre Lehrerfahrung; idealerweise an berufsbildenden Schulen,
• Sichere Beherrschung des MS-Office-Pakets,
• Zuverlässigkeit und Engagement.

Das erwartet Sie:

• Zusammenarbeit mit einem engagierten und zuverlässigen Team,
• motivierte und freundliche Klassen,
• gut erreichbare und gut ausgestattete Schulungsstätte.

Über Ihr Interesse freuen wir uns und erwarten Ihre Bewerbungen unter:
info@campus-health-service.de

Weiter Infos unter: https://www.campus-berlin.de/jobs/

1.Ausbildungsklasse „Kaufleute für Büromanagement“ abgeschlossen

Drei spannende und aufregende Jahre der Ausbildung sind vorbei. Unsere erste Klasse der Kaufleute für Büromanagement hat nun ihre Ausbildung beendet. Wie schnell die Zeit vergeht!

Büromanagement_Ausbildung 2

Büromanagement_Ausbildung

Neues Berufsbild

Im August 2014 startete die erste Ausbildungsklasse zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement am Standort Charlottenburg. Der Beruf der Kaufleute für Büromanagement wurde 2014 neu geschaffen. Dieser anerkannte Beruf vereint die drei Berufe Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation und den Fachangestellte für Bürokommunikation in einem einzigen Beruf.

In den vergangenen Wochen haben wir mit jedem der Schüler*innen mitgefiebert, wenn er oder sie seine mündliche IHK-Prüfung hatte.

Dass sie heute als ausgebildete Kaufleute für Büromanagement vor uns stehen und dass wir sie auf diesem Weg stets unterstützt konnten, macht uns stolz.

Alles Gute!

Das Campus-Team bedankt sich bei unserer KBM A1 und wünscht alles Gute für die Zukunft!

Übrigens, die nächste Ausbildung startet am 28.08.2017. 

Interaktiver Unterricht mit den neuen Big Pads

Am Standort Charlottenburg werden für den Unterricht nun Big Pads eingesetzt! Die großen interaktiven Whiteboards werden zusätzlich für eine interessantere Unterrichtsgestaltung eingesetzt.

Campus Berlin - Big Pad Präsentation

Präsentationen, Videos, Brainstorming, Tafelbild – mit den neuen Big Pads wird der Unterricht interaktiv. Sie vereinen Computer, Beamer, Tafel und Flipcharts in Einem. Die Bedienung ist einfach und intuitiv; ob mit der Hand, der Maus, der Tastatur oder dem speziellen Pen.

 

Das Big Pad lädt zu einer abwechslungsreichen Unterrichtsgestaltung mit umfangreicheren Unterrichtsmittel ein. Die Schüler*innen werden aktiv in den Unterricht einbezogen!

Campus Berlin Big Pad Tafelbild

Unsere Lehrer*innen sowie Schüler*innen sind begeistert von den hochmodernen neuen Gestaltungsmöglichkeiten. Dies steigert nicht nur die Motivation der Schüler*innen, sondern auch der Lehrer*innen.

Neu gestaltete Übungsfirma

Moderne Computerausstattung, neue Büromöbel, neue Abteilungen – Die Übungsfirma WorkArea GmbH erstrahlt im neuem Glanz.

Campus Berlin Übungsfirma 1

Der Standort Charlottenburg ist Mitglied im Deutschem ÜbungsFirmenRing. Unsere Schüler*innen lernen die kaufmännische Praxis unter Echtbedingungen kennen – die Übungsfirma ist das virtuelle Abbild eines realen Unternehmens.

 

Die WorkArea GmbH

Campus Berlin Übungsfirma 2Die WorkArea GmbH hat sich auf Arbeitssicherheit & Berufsbekleidung spezialisiert. Es gibt verschiedene Abteilungen; Einkauf, Rechnungswesen, Verkauf, Personalwesen und die allgemeine Verwaltung. In jeder Abteilung lernen die Schüler*innen die relevanten Aufgaben und Tätigkeiten in der Praxis kennen. Sie führen z.B. Verhandlungen mit Geschäftspartnern, organisieren Geschäftsreisen, erstellen Angebote und kümmern sich um den Vertrieb und das Marketing ihrer Produkte.

Die Übungsfirma erfreut sich großer Beliebtheit und ermöglicht unseren Schüler*innen einen realen Einblick in die Welt eines Unternehmens zu bekommen.

Campus Auszubildende für Ihre Leistung ausgezeichnet

Unsere Auszubildende Kauffrau im Gesundheitswesen, Frau Boldbaatar, absolviert Ihr Praktikum im KATHARINEN CITY WEST und wurde für Ihre sehr guten Leistungen mit einem Beitrag in der unternehmenseigenen Zeitung ausgezeichnet. Sie berichtet über Ihre Erfahrungen im Praktikum, warum sie sich für eine schulische Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen entschieden hat und über Ihre Pläne für die Zukunft.

Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen bei Campus Berlin

„Frau Jargalan Boldbaatar ist im dritten Ausbildungsjahr zur Kauffrau im Gesundheitswesen und absolviert seit Juni 2016 ein praktisches Jahr bei uns im KATHARINENHOF CITY WEST.

Lesen Sie im Interview über das spannende Tätigkeitsfeld von Jargalan Boldbaatar.

Frau Boldbaatar, warum haben Sie diesen Ausbildungsberuf gewählt?

Durch die Tätigkeit meiner Eltern im Gesundheitswesen, kam ich schon früh mit dieser Branche in Berührung. Für mich kam aber nur ein Beruf mit kaufmännischer Richtung in Frage, weil ich hier auch meine mathematische Leidenschaft weiterhin ausleben kann.

Warum haben Sie sich für eine schulische Ausbildung entschieden?

Weiterlesen

Neue Umschulungen im Dialogmarketing am Standort Charlottenburg

Am Standort Charlottenburg starten wir mit 2 neuen Umschulungen; Servicefachkraft für Dialogmarketing und Kauffrau / Kaufmann für Dialogmarketing.

Wir starten am 01.03.2017 mit den Umschulungen!

Umschulung im Bereich Dialogmarketing bei Campus Berlin

Umschulung im Bereich Dialogmarketing bei Campus Berlin

Die Umschulung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing dauert 16 Monate inkl. 4 Monate Praktikum und die Umschulung der Kaufleute für Dialogmarketing dauert 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum. Ziel der Umschulungen ist der IHK-Abschluss.

Servicefachkräfte und Kaufleute für Dialogmarketing kommunizieren direkt mit den Kundinnen und Kunden, stellen Kundenbeziehungen her und pflegen diese. Sie beraten Kunden am Telefon oder via Chat, bearbeiten Angebote und Aufträge und bieten kundenspezifische Problemlösungen an. Auch verkaufen sie Dienstleistungen und Produkte und übernehmen allgemeine Aufgaben im Marketing und Vertrieb. Kaufleute für Dialogmarketing planen auch Personaleinsätze und übernehmen die Führung der Mitarbeiter im Team. Servicefachkräfte und Kaufleute für Dialogmarketing arbeiten in Call-, Service und Kunden-Centern unterschiedlichster Wirtschaftsbranchen.

Wir freuen uns auf die neuen Bildungsangebote!

Interesse? Hier gibt’s weiter Informationen zur Servicefachkraft für Dialogmarketing und zur Kauffrau / zum Kaufmann für Dialogmarketing.