Archiv für den Monat: August 2014

Über das Lügen

Von Frau Philbert-Hasucha

Portal des Lügenmuseums am ehemaligen Standort in Gantikow (CC)

Portal des Lügenmuseums am ehemaligen Standort in Gantikow (Creative Commons Image)

Die Wahrheit zu sagen, ist ein hoher Wert in unserer Gesellschaft. (Fast) jeder behauptet von sich, niemals zu lügen, dabei flunkern wir alle ununterbrochen. Manche sagen, Menschen lügen bis zu zweihundert Mal am Tag.

Man lügt aus den unterschiedlichsten Gründen: Weil man einer Pummelfee, die stolz auf ihr neues, modernes Outfit ist, nicht sagen kann, dass sie darin mit ihrer fülligen Figur unmöglich aussieht; weil es unhöflich ist, dem Gastgeber zu sagen, dass sein liebevoll zubereitetes Essen einem nicht schmeckt oder weil man dem Lehrer, der eine Entschuldigung für‘s Zuspätkommen fordert, nicht sagen kann, dass man einfach keine Lust hatte, zum Unterricht zu kommen.

Weiterlesen