Als Dessert unseres kulinarischen Buffets: Apple Crumble – ein englisches Rezept

Bei der Planung unseres kulinarischen Buffets entschied sich die Dessert-Gruppe für ein englisches Rezept: Apple Crumble.

Hier das Rezept für ca. 4 bis 6 Personen:

Ca. 5 große Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese in eine Auflaufform geben. 100 g Butter in kleine Stücke schneiden, mit 100 g Zucker, 150 g Mehl und etwas Zimt mischen, bis Streusel entstehen. Die Streuselmischung über die Äpfel geben.Samsung21052014 041

Alles zusammen bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Ganz lecker zu dem noch leicht warmen Dessert schmeckt Vanillesoße oder Vanilleeis. Guten Appetit! Das Dessert läßt sich sehr gut vorbereiten und backen. Kurz vor dem Servieren sollte es jedoch nochmals in den Ofen kommen, damit es lauwarm verkostet werden kann. Auch als leckerer, süßer Abschluss nach einem Grillevent kommt Apple Crumble sicher gut an!

Samsung21052014 051 Samsung21052014 052

Welche Desserts kennt ihr noch?

Dies war jetzt der letzte Teil der Beschreibung unseres kulinarischen Buffets, welches die Schüler_innen als Abschluss der Soz 13 veranstaltet haben.

Wie hat euch der Beitrag gefallen? Schreibt uns doch mal eure Meinung, Ideen, Wünsche, denn…

…wir wollen regelmäßig hier im Blog interessante Rezepte veröffentlichen und auch über andere Themen rund um „Essen und Trinken“ und „Ernährung“ berichten. Welche Themen interessieren euch? Was können wir aufgreifen, um mit euch darüber zu diskutieren?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.