Archiv für den Monat: Juni 2014

10jähriges Jubiläum der Campus Berufsfachschulen

Die Campus Berufsfachschulen in der Genest- und Friedrichstraße feiern in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass fand am Donnerstag, dem 26. Juni 2014, in der Friedrichstraße eine kleine Feier mit den Schülern und dem Lehrerkollegium statt. Der Schulleiter Prof. Dr. E. Meumann eröffnete mit einer persönlichen Ansprache die Veranstaltung. Anschließend folgte der Auftritt der Musikband The Wake Woods.

 

Gut angekommen!

Martina JonasMein Name ist Martina Jonas und ich bin seit 1. März 2014 eine neue Mitarbeiterin bei Campus Berufsbildung e.V. am Südkreuz.
Mein Aufgabengebiet ist die Koordination und Durchführung der Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, in diesem Kontext bin ich auch für die Bekanntmachung unserer Lernangebote zuständig. Das heißt, ich besuche im Sinne eines „Weiterbildungscoach“ die Leitungen der kooperierenden Einrichtungen vor Ort.

Wie bin ich zu Campus gekommen?

Ich arbeite seit 30 Jahren im Gesundheits- und Sozialwesen. Mein Motto war stets „Lebenslanges Lernen“, welches ich auch kontinuierlich lebe. So habe ich nach meiner Ausbildung zur Krankenschwester die Fachweiterbildungen zur Lehrerin für Pflegeberufe und zur leitenden Funktionen in Einrichtungen der Pflege im Gesundheits- und Sozialwesen abgeschlossen.
Des Weiteren habe ich an der Technischen Universität „Weiterbildungsmanagement“ mit den Schwerpunkten: Führung, Systementwicklung und Didaktik studiert.

Weiterlesen

Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement

KBM-962x680Sie kommunizieren, sie organisieren, sie überblicken und vereinbaren Termine, stellen Rechnungen aus, verwalten Posteingänge und Postausgänge. Das sind ein paar Beispiele der klassischen Bürotätigkeiten von Bürokaufleuten und Kaufleuten für Bürokommunikation. Klingt etwas aus der Zeit, finden Sie nicht? Heutzutage müssen Mitarbeiter_innen dieser Berufe weit mehr leisten. Die Anforderungen an das Berufsbild sind gestiegen. Die Mitarbeiter_innen müssen mit moderner Software und Computertechnik arbeiten, sie sollten über Fremdsprachenkenntnisse verfügen, um auch mit internationalen Kunden zu kommunizieren. Sie müssen serviceorientiert denken und handeln, flexibel reagieren und auch die Öffentlichkeitsarbeit, das Marketing und die Personalwirtschaft mit unterstützen. Diesen Anforderungen wird das neue Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement ab August diesen Jahres gerecht. Weiterlesen

Als Dessert unseres kulinarischen Buffets: Apple Crumble – ein englisches Rezept

Bei der Planung unseres kulinarischen Buffets entschied sich die Dessert-Gruppe für ein englisches Rezept: Apple Crumble.

Hier das Rezept für ca. 4 bis 6 Personen:

Ca. 5 große Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese in eine Auflaufform geben. 100 g Butter in kleine Stücke schneiden, mit 100 g Zucker, 150 g Mehl und etwas Zimt mischen, bis Streusel entstehen. Die Streuselmischung über die Äpfel geben.Samsung21052014 041

Alles zusammen bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Ganz lecker zu dem noch leicht warmen Dessert schmeckt Vanillesoße oder Vanilleeis. Guten Appetit! Das Dessert läßt sich sehr gut vorbereiten und backen. Kurz vor dem Servieren sollte es jedoch nochmals in den Ofen kommen, damit es lauwarm verkostet werden kann. Auch als leckerer, süßer Abschluss nach einem Grillevent kommt Apple Crumble sicher gut an!

Samsung21052014 051 Samsung21052014 052

Welche Desserts kennt ihr noch?

Dies war jetzt der letzte Teil der Beschreibung unseres kulinarischen Buffets, welches die Schüler_innen als Abschluss der Soz 13 veranstaltet haben.

Wie hat euch der Beitrag gefallen? Schreibt uns doch mal eure Meinung, Ideen, Wünsche, denn…

…wir wollen regelmäßig hier im Blog interessante Rezepte veröffentlichen und auch über andere Themen rund um „Essen und Trinken“ und „Ernährung“ berichten. Welche Themen interessieren euch? Was können wir aufgreifen, um mit euch darüber zu diskutieren?

 

Zucchini-Puffer – schnell gemacht und lecker

Samsung21052014 038 Samsung21052014 046

Ein weiteres leckeres Rezept, das die Schüler_innen für das Buffet ausgesucht haben, heißt Zucchini-Puffer. Zunächst klingt das ungewöhnlich – Kartoffelpuffer kennt man ja, aber Puffer mit was Gesundem? Wie soll das schmecken?

Wir waren uns aber nach dem Verkosten absolut einig, dass dies ein Rezept ist, was total lecker schmeckt, leicht zuzubereiten ist und Genuss mit „was Gesundem“ verbindet! Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Weiterlesen