Leckere Gemüserezepte als Grundlage des kulinarischen Buffets – Fortsetzung

Samsung21052014 042

Wie versprochen kommt hier die Fortsetzung unserer Gemüserezepte, die die Soz 13 zubereitet haben.

Wir kommen zu den Hauptspeisen. Da gab es Rosmarin-Kartoffeln aus dem Ofen mit Wok-Gemüse und Zucchini-Puffer.

Für die Rosmarin-Kartoffeln werden festkochende, kleine Kartoffeln mit der Schale gut gewaschen und trocken getupft. Dann schneidet man sie in Viertel und gibt sie entweder in eine Auflaufform oder auf die Fettpfanne des Backofens.  Jetzt werden sie mit Olivenöl betreufelt und gut gewürzt mit Salz und Pfeffer und am besten frischen Kräutern aus dem Garten (wie Rosmarin, Salbei, Thymian, Oreganum u.a.) Natürlich bekommt man sie auch im Supermarkt frisch, als Pflanze oder auch TK-Ware.  Dann kommen die Kartoffeln ca. 45 Minuten bei ca. 200 Grad in den Ofen.  Man kann auch Zwiebeln und Knoblauchzehen hinzufügen.

Samsung21052014 039

 

Für das Wok-Gemüse verwendet man Gemüse der Saison. Wir haben Frühlingszwiebeln, Paprika, Tomaten, Pilze und Knoblauch gewaschen und in gleichmäßig große Würfel geschnitten. Und dann alles in unserem Schul-Wok kurz gegart mit etwas Olivenöl.  Anschließend gewürzt mit Salz und Pfeffer. Man kann auch verschiedene andere Gewürze hinzufügen. Das Wok-Gemüse haben wir zu den Kartoffeln gereicht. Es schmeckt aber auch sehr gut zu Nudeln oder Reis. Und es gibt unzählige Gemüse-Varianten: Bohnen, Erbsen, Linsen, Fenchel, Karotten, Zucchini, Auberginen…. auch mal mit Hähnchenfleisch oder Lachs oder….Ihr seht, mit einem Wok kann man sehr viel variieren – und es geht sehr schnell und ist zudem ganz gesund!

Samsung21052014 043

Das Rezept der Zucchini-Puffer kommt beim nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.