Leckere Gemüserezepte als Grundlage des kulinarischen Buffets

Samsung21052014 045 Samsung21052014 047 Samsung21052014 048

Zum Abschluss von zwei Jahren Sozialassistenz-Ausbildung überlegte die Soz 13, was im Fach Hauswirtschaft / Ernährung als gemeinsames event in der Schule gemacht werden könnte.  Schnell kamen wir auf die Idee, ein Buffet mit verschiedenen Gerichten zu kreieren. Und gesund sollte es auch sein… denn schließlich sollte das Gelernte der vergangenen zwei Jahre nicht ganz umsonst gewesen sein!! Ich hatte die Schüler_innen schließlich durch die Nährstoffe und Vitalstoffe gequält, sie mussten die Verdauung aus dem Effeff lernen, die Ernährung der Kinder von der der Senioren unterscheiden, wussten, wie Diabetiker_innen sich ernähren sollten und vieles mehr …

Jetzt ging es zunächst darum, die Rezepte auszuwählen. Um Anregungen zu bekommen, wälzten wir verschiedene Kochbücher und diskutierten in der Klasse über leckere und interessante Gerichte. Ich gab einige Bedingungen in die Runde: Es sollten saisonale und regionale Lebensmittel verwendet werden. Vorspeisen, Hauptgerichte und was Süßes sollte dabei sein.  Und Gemüse und Obst sollten im Mittelpunkt stehen!

Nach längerem Auswählen beschloss die Klasse, folgende Speisen zuzubereiten:

Vorspeisen: Bruschetta mit zwei verschiedenen Belägen und gefüllte Wraps

Hauptspeisen: Zucchini-Puffer und Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen mit gemischtem Wok-Gemüse

Dessert: Apple Crumble mit Vanilleeis

Verschiedene Gruppen waren für die einzelnen Gerichte zuständig, so dass jeder was zu tun hatte!

Am Tag des events ging es zunächst in den Supermarkt, um alle Zutaten zu besorgen. In der Schule angekommen, ging es auch gleich los – natürlich, nachdem zunächst die Hygiene-Regeln beachtet wurden! Es wurde geschnibbelt und gewaschen, geknetet und gekocht, gebacken und gewürzt… und nach zwei Stunden gemeinsamer toller und lustiger Küchenarbeit war das Buffet fertig. Gemüserezepte waren die Grundlage unseres kulinarischen Buffets.

Damit ihr nachvollziehen könnt, was wir zubereitet haben, kommen hier und in den nächsten Beiträgen unsere Rezepte – frei nach dem Motto „Bitte nachmachen“!

Im ersten Teil heute fange ich mit den Vorspesien an:

Bruschetta mit Tomaten:

10 Tomaten, 2 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 Baguettes. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch sehr fein schneiden, mit den anderen Zutaten vermischen und auf Baguette-Scheiben verteilen.

Vegetarischer Brotaufstrich – Rucola-Käse-Creme:

50 g Rucola, 1 Knoblauchzehe, 50 g Parmesan, gerieben, 100 g Ricotta, 1 EL Olivenöl, Salz, Chilipulver. Rucola waschen und fein hacken, mit den anderen Zutaten vermischen und fein pürieren. Auf Baguettescheiben streichen. Die Creme schmeckt auch gut zu Nudeln.

Fortsetzung folgt – hier schon mal guten Appetit!

Ein Gedanke zu „Leckere Gemüserezepte als Grundlage des kulinarischen Buffets

  1. Linda

    Vielen Dank für das Rezept! Ich liebe Bruschetta! Ich werde auch den Brotaufstrich ausprobieren. Ich möchte gern mehr davon sehen. Weiter so (-:)!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.