Der Campus Herbstball

Der erste Campus Herbstball

 

 

 

 

Am 6. November 2009 fand der 1. Campus Herbstball der Campus Berufsfachschulen Berlin in der Spreebar Berlin statt.

In alleiniger Verantwortung des Organisationsteams, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unserer Schule, wurden Gespräche mit der Spreebar geführt, entsprechende Verträge geschlossen und alles bis ins kleinste Detail vorbereitet bis hin zu einem Team, das für die Sicherheit verantwortlich war, ebenfalls aus Schülern unserer Schulen. Alle Schüler und Lehrkräfte waren sehr gespannt, wie die Veranstaltung gelingen würde. Nervosität in den letzten Tagen vor dem Ball machte sich bei den Organisatoren bemerkbar.

Doch der 1. Campus Herbstball, auf dem sich alle sehr wohlfühlten, war ein voller Erfolg und eine neue Tradition der Campus Berufsfachschulen wurde so ins Leben gerufen.

Der Herbstball 2010

Leider hatte das Organisationsteam im folgenden Jahr nicht die Möglichkeit, in der Spreebar erneut den Herbstball zu organisieren und es stellte sich als besonders schwierig heraus, geeignete Räumlichkeiten zu finden. Durch Kontakte einer Schülerin konnten wir letztendlich die China Lounge in der Invalidenstraße für unsere Veranstaltung buchen. Das Programm bestand aus musikalischen Darbietungen, wie bereits im letzten Jahr, aber auch tänzerischen Einlagen. Cher und Britney Spears (von unseren Schülerinnen gesanglich wie auch optisch dem Original nicht nachstehend) brachten die China Lounge zum Kochen. Leider verlief das Ende des Abends nicht wie erwartet, so dass wir zu der Einsicht kamen, im nächsten Jahr einen anderen Saal für unsere Veranstaltung zu mieten.

Der Herbstball 2011

Im Jahr 2011 unternahmen die Mitglieder des Organisationsteams alle Anstrengungen, einen geeigneten Saal für unseren Ball zu finden. Plakate waren bereits gedruckt, ein Saal war noch nicht vorhanden. Sprichwörtlich in letzter Minute konnte der Vertrag für unseren Ball unterschrieben werden. Alle Ballgäste waren von dem schönen Ambiente – festlich geschmückte Tische mit Kerzenleuchtern – begeistert. Nach dem traditionellen Walzer zur Eröffnung des Tanzabends tanzten die Ballgäste nach verschiedenen Rhythmen bis in den Morgen.

Der Herbstball 2012

Das kulturvolle Ambiente des Festsaals im „Maksim“, Lindower Straße, bot der Veranstaltung auch 2012 einen würdigen Rahmen. Gemeinsam mit den Lehrern Jens Bergemann, dem Initiator der Campus Herbstbälle, und Klaus-Dieter Föhlinger hatten Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums und der Berufsfachschulen den Ball gründlich vorbereitet und ein anspruchsvolles Kulturprogramm organisiert. Besonders erfreulich war auch in diesem Jahr die Teilnahme von Absolventen der Campus Berufsfachschulen, die zum Teil schon seit Jahren voll im Berufsleben stehen und immer wieder den hohen Wert ihrer bei Campus Berufsbildung e.V. vermittelten und angeeigneten Fähigkeiten betonten. Diese Verbundenheit vieler ehemaliger Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule erfüllt das Lehrerkollegium mit Stolz und Freude. Die Zeit bei Campus hat Spuren hinterlassen. Ein gelungener Abend, der allen Beteiligten sicher lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.