Mangel an qualifizierten Pflegekräften in Deutschland

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt erklärte in einer Vorabmeldung der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, dass aktuell im Pflegebereich rund 30,000 Arbeitsplätze noch unbesetzt sind. Gut qualifizierte Arbeitnehmer in der Pflegebranche werden daher händeringend gesucht. Bemängelt werden dabei die immer weniger qualifizierte Bewerber/-innen, die sich für Berufe in der Altenpflege und Gesundheitspflege bewerben.

Campus Health bietet daher diverse Bildungsangebote in den Bereichen Pflege, Betreuung, Gesundheit und Medizin. Mit den Ausbildungen und Umschulungen in den diversen Berufen, wie zum Beispiel die Umschulung Medizinische/r Fachangestellte/r sollen die Teilnehmer daher gründlich und intensiv auf das Berufleben vorbereitet werden. Bei Interesse können Sie sich gerne bei uns melden. Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem passenden Lehrgang. Entsprechend unserem eigens entwickelten Campus Erfolgslernkonzept kümmern wir uns vor, während und nach dem Kurs um Ihre beruflichen und persönlichen Anliegen.

Ab dem 1. Mai brauchen Bürger aus Estland, Lettland, Litauen, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn keine Arbeitserlaubnis mehr. Somit wird der Arbeitsmarkt für Fachkräfte aus Osteuropa geöffnet. Besonders ist Gebieten mit starken Ausländeranteil, werden daher Pflegekräfte gesucht, für die die Sprachbarriere zu den pflegebedürftigen Personen keinerlei Problem darstellt. Für Menschen mit Migrationshintergrund bietet die Campus Berufsbildung e.V. die Ausbildung zur Altenpflegerin/ zum Altenpfleger an. Den Teilnehmern bieten wir ebenfalls die Möglichkeit, individuell zu fördern, um so die Sprachbarriere zu überwinden. Von daher ist das Ausbildungsangebot ebenfalls für Personen gedacht, die die Deutsche Sprache nicht beherrschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.