Berufsalltag

Pflege zwischen Realität und Ideal

Unser Film entstand im September 2010 anlässlich des Tages der offenen Tür in unserer Schule, Campus Berlin.

Nach anderthalb Jahren in der Altenpflegeausbildung wurde uns der Unterschied zwischen dem theoretischen Idealbild der Pflege und der Pflegepraxis, in der wir regelmäßig in verschiedenen Praktika arbeiteten, immer deutlicher.

In diesem Film wird dargestellt, wie ein Tag im Pflegeheim ablaufen kann. Wir wollten dabei verdeutlichen, wie sehr ein Patient dem Pflegepersonal ausgeliefert ist.

In der Schule lernen wir die Bedürfnisse des alten Menschen ernst zu nehmen und sie zu akzeptieren. Nun liegt es an uns, unsere Handlungen im täglichen Berufsalltag zu reflektieren und es nicht zu solchen Zuständen kommen zu lassen.

Grit Krause, Gabriele Ullmann, Axel Krause

Hier geht es zum Film „Berufsalltag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.